Wir begleiten, beraten und unterstützen insbesondere SchülerInnen, aber auch LehrerInnen und Eltern bei Schulschwierigkeiten, Konflikten, Problemen innerhalb der Klasse, mit Freunden oder zu Hause. Dazu kooperieren wir mit Einrichtungen der Jugendhilfe und Beratungsstellen. Darüber hinaus beraten wir zu den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT).

 

Ulla Stüve

 

  • Beratung
  • Ansprechpartnerin für die Jahrgänge  5 und 6
  • Soziales Lernen
  • Ausbildung und Bergleitung der Klassenpaten
  • Ansprechpartnerin für Integrationshelfer
  • Schülerpraktikum
  • Ansprechpartnerin für Boys- und Girls Day

Mo

8:00

13:00

Di

8:00

13:00

Mi

8:00

13:00

Do

8:00

13:00

 
Ulrike Schmitt-Emmerich 
   
  • Beratung
  • Ansprechpartnerin für Jahrgänge 9 und 10
  • Soziales Lernen
  • Zuständig für Praktikanten
  • Ausbildung der Streitschlichter
  • Berufsorientierung
  • Ansprechpartnerin Ganztag
  • Schulprojekte

Mo

  8:00

16:30

Di

12:00

16:30

Do

12:30

16:30

Fr

12:30

16:30

 

 

 

 

 

 

 

 

Sören Mecking
  • Beratung
  • Ansprechpartner für Jahrgänge 7 und 8
  • Soziales Lernen
  • Ansprechpartner Bildung- und Teilhabepaket
  • Leiter der Film AG

Mo

  8:00

15:30

Mi

12:00

15:30

Do

10:00

14:00

Fr

  8:00

12:30

 

Unsere SozialpädagogInnen Ulrike Schmitt-Emmerich und Ulla Stüve sind beide mit einer halben Stelle an der Schule tätig. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Beratung und Unterstützung von SchülerInnen bei Schulschwierigkeiten, Konflikten, Problemen in der Klasse/im Freundeskreis oder bei familiären Problemen.

Ulrike Schmitt-Emmerich ist zusätzlich für alle Belange des Ganztages als Ansprechpartnerin zuständig. Sie koordiniert zusammen mit unserer Ganztagskoordinatorin Heike König alle Angebote im Ganztag.

Der Schulsozialarbeiter Sören Mecking berät und unterstützt bei allen Fragen und Problemen im Bereich des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT).

Außerdem führen alle SozialpädagogInnen im Jahrgang 5 die wöchentlich pro Klasse stattfindenden Unterrichtsstunden „Soziales Lernen“ durch und knüpfen damit einen guten Kontakt zu allen SchülerInnen. Zusätzlich unterstützen sie auch die LehrerInnen während des Unterrichts, sowie bei Projekten und außerschulischen Veranstaltungen. Den Eltern stehen unsere SozialpädagogInnen bei schulischen Fragen oder familiären Schwierigkeiten als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

 

Kontaktmöglichkeiten:

Tel: 38 450 436  oder 38 450 437   sowie

Ulrike Schmitt-Emmerich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Ulla Stüve: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sören Mecking: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Aktuelle Angebote/ Projekte

Soziales Lernen

Soziales Lernen ist ein fester Bestandteil des Stundenplans im Jahrgang 5. Ziel ist es, ein konstruktives und positives Sozialverhalten zu erlangen. Die Klassengemeinschaft, aber auch das Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen jedes einzelnen sollen gestärkt werden. Inhaltliche Schwerpunkte werden in den Bereichen Kooperation, Kommunikation, Konfliktlösestrategien, Umgang mit Gefühlen, Freundschaft und Mobbingprävention gesetzt.

Außerdem können in den Stunden aktuelle Probleme der Klasse angesprochen werden, bei der Suche nach Lösungen erhalten die SchülerInnen Unterstützung.

 

Ausbildung der Klassenpaten

Damit die neuen SchülerInnen sich im schulischen Alltag schnell zurecht finden und in der Klasse Anschluss bekommen, bilden unsere SozialpädagogInnen in jedem Jahr neue SchülerInnen aus den höheren Jahrgängen zu Klassenpaten aus. Diese begleiten die neuen 5er dann intensiv durch die ersten Wochen und stehen lange Zeit als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

 

Praktikanten der Sozialen Arbeit

Praktika ab einem Umfang von mind. 6 Monaten (Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, das Praxissemester des Studiengangs „Soziale Arbeit“) können im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit der Gesamtschule durchgeführt werden.

 

Aktuelle Projekte

-       Ausbildung zum Streitschlichter im Rahmen der Ergänzungsstunden

-       Cybermobbing

-       Be smart don’t start

-       Boys- und Girlsday

-       Pubertät trifft Cannabis

-       Voll ist Out

-       Weitere wechselnde Projekte