Die Schülervertretung der Gesmtschule Münster Mitte stellt ihre Arbeit vor:

Schülersprecherteam: Denise Heyn (9b) und Tim Mogharbel (9d)

 

Aktuelles:

 

SV-Fahrt 2016

Auch in diesem Jahr hat sich die Schülervertretung unserer Schule aufgemacht, um sich auf einer zweitätigen SV-Fahrt intensiver mit den aktuellen Anliegen und Themen der Schülerschaft auseinanderzusetzen, laufende Projekte weiterzuverfolgen und neue Ideen zu entwickeln. Es gab jede Menge zu tun!

Am Montag, den 05.12.2016, machte sich die SV nach der Schule gemeinsam auf den Weg nach Haltern. Nach Ankunft und Eroberung der Räumlichkeiten, trafen sich alle, um in einem ersten Gespräch die Arbeitsschwerpunkte festzulegen und sich den einzelnen Themen zuzuordnen. Schnell ergaben sich vier Themen, an den die Schülerinnen und Schüler in den nächsten zwei Tagen in Kleingruppen arbeiteten. Eine Gruppe setzte sich mit der Frage auseinander, wie sich die SV besser in der Schulgemeinschaft präsentieren und ihre Arbeit sichtbar machen kann. Eine andere Gruppe begann, eine größere Spendenaktion für ein Projekt in Haiti zu planen. Ein weiteres ganz wichtiges Thema war der wertschätzende Umgang mit den Gegenständen und der Einrichtung unserer Schule. Die SV möchte sich dafür stark machen, dass unsere Schule sauber bleibt und die vielen schönen neuen Räume und Möbel lange erhalten bleiben. Außerdem bildete sich eine Gruppe, die sich Gedanken zu den Pausenregelungen an unserer Schule machte und Ideen entwickelte, wo wir weitere Orte schaffen können, an denen die Schülerinnen und Schüler eingeladen sind, ihre Pausen zu verbringen.

Neben wirklich intensiven Arbeitsphasen durfte natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Bei einer Wanderung durch die winterliche Landschaft rund um den See in Haltern, beim Fußball spielen in den Pausen zwischendurch und auch während der Abendstunden, in denen Werwolf gespielt und dabei wild diskutiert und herzlich gelacht wurde, lernten sich alle besser kennen und wuchsen zu einer SV-Gruppe zusammen, die sich viel vorgenommen hat und sich auf die gemeinsame Arbeit im laufenden Schuljahr freut!

Spendenaktion der SV

Auch die SV unserer Schule hat sich dieses Jahr mit der großen Anzahl von zugezogenen Menschen beschäftigt, denen es aus ganz unterschiedlichen Gründen nicht so gut geht wie uns. Die Schülerinnen und Schüler haben im Laufe des Jahres eine Spendenaktion bei uns an der Schule organisiert und sich entschieden, das Geld alleinerziehenden Müttern aus Nigeria zu spenden, die momentan mit ihren Babys und Kleinkindern hier in Münster in einer Flüchtlingsunterkunft wohnen.  Eine kleine Delegation der SV hat den Frauen Gutscheine für DM und ein kleines Spielzeug für die Kinder überreicht und damit einen Willkommensgruß unserer Schulgemeinschaft überbracht.